Michaeligarten

Über uns

Wir sind die Haberl Gastronomie

Seit 1981 gehört der Michaeligarten mit seinem Restaurant und dem Biergarten zur Haberl-Familie und nicht nur die Kastanien wachsen und gedeihen seitdem. Vor wenigen Jahren wurde die Biergartenküche und danach das Restaurant generalüberholt und umgebaut. Das Ergebnis: Ein wunderbares Fleckchen München, bestens geeignet, einfach mal die Seele baumeln zu lassen und zu genießen.

 

 

Wofür wir stehen

Wir sind ein Familienbetrieb mit Sinn für Tradition, Genuss und Lebensfreude. Bei uns findet der Gast bayrische Gemütlichkeit, erstklassiges Essen und hervorragenden Service. Wir legen sehr viel Wert darauf, dass sich unsere Gäste wohl fühlen und gerne wiederkommen: auf einen Kaffee mit hausgemachtem Kuchen, ein schnelles Mittagessen oder zu einem ausgefallenen Menü.

In unserer Speisekarte finden sich wöchentlich wechselnde Neuigkeiten, bayerische Klassiker sowie neben Fleisch- und Fischgerichten auch raffinierte vegetarische und vegane Speisen.

Beim Einkauf unserer Produkte achten wir vor allem auf Regionalität und Qualität. So kommt der Kaffee von der Kaffeerösterei Dinzler am Irschenberg, unsere Tees sind von der Chiemgauer Teemanufaktur BIOTeaque, die Weine in unserer Weinkarte sind fast ausschließlich biologisch oder biodynamisch erzeugt, Fische kommen vom Tegernsee, Enten und Gänse bekommen wir vom Geflügelhof Lugeder im Landkreis Altötting und das Fleisch für unseren Schweinebraten von einem Strohschweinbauern aus der Nähe von Wasserburg am Inn.

Mit einem verantwortungsvollen Einkauf wollen wir unseren Beitrag leisten, eine Trendwende in der Fleischproduktion herbeizuführen: für artgerechte Tierhaltung und eine hochwertige Fleischqualität. Das kostet dann manchmal ein bisschen mehr aber man schmeckt es auch.

Der Chef in der Küche: Jens Hädicke

Unser passionierter Küchenchef legt beim Kochen Wert auf eine schonende Zubereitung von Fleisch, Fisch und Gemüse – und das schmeckt man bei jedem Bissen!

Jens Hädicke arbeitete in den letzten Jahren in verschiedenen Sterne-Häusern als Küchenchef, zuletzt in München unter Patron Otto Koch. 2014 übernahm er die Michaeligarten-Küche.

Die Philosophie des Küchenchefs ist auch an derSpeisekarte und dem Bankettangebot zu erkennen: hier finden sich neben den bekannten und beliebten bayerischen Klassikern stets neue, spannende Kreationen mit Einflüssen aus aller Welt.

 

Genuss am See seit 1981

Vor über dreißig Jahren übernahm Hermann Haberl die Gastronomie des Michaeligartens, seit 1999 ist seine Tochter, Antje Schneider, die Wirtin des Restaurants und Biergartens.

Die Haberl Gastronomie, ist seit über 40 Jahren fester Bestandteil der Münchner Gastronomielandschaft. Den Michaeligarten finden Sie im Münchner Ostpark, direkt am östlichen Ufer des Ostparksees und in unmittelbarer Nachbarschaft zum Michaelibad.